Über uns

Familienergänzende Kinderbetreuung in Lenzburg seit 2010

Wir sind eine professionell geführte Kindertagesstätte und als privater Verein organisiert. Familie, Freizeit und Beruf unter einen Hut zu bringen ist kein Kinderspiel. Doch mit unserer Kinderkrippe als Partner an der Seite schaffen Sie diese Herausforderung.

Wir bieten mitten in der Stadt Lenzburg eine familienergänzende Kinderbetreuung, auf die Sie sich verlassen können. Und das vom Baby bis zum Kindergartenkind!

In unseren grossen und hellen Räumen an der Hallwilstrasse geniessen die Kinder viel Platz für Bewegung, für gemeinsame Aktivitäten aber auch zum Ausruhen und zum Träumen.

Das Wichtigste: Ihr Kind ist bei uns in guten Händen. Wir bieten den Kindern einen geschützten Rahmen, in dem sie sich ihren Bedürfnissen entsprechend entwickeln und entfalten können.

Unser Leitbild - so arbeiten wir

Professionelles Handeln und ein hohes Qualitätsbewusstsein begleiten uns

Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Bedürfnisse der Kinder. Wir nehmen jedes Kind als eigenständige und wertvolle Persönlichkeit wahr. Wir begleiten, unterstützen und fördern das Kind in seiner individuellen Entwicklung und in seinem Tempo, ohne es dabei zu überfordern.

Wir arbeiten mit dem dualen Bildungskonzept

elmar

Unser pädagogisches Konzept beruht auf Lernen im Spiel. Dabei dient uns das Bildungskonzept elmar als Orientierungsrahmen. Das Konzept baut auf Lernen mit positiven Emotionen (wir gehen immer vom Guten aus) und setzt auf die Bewegungsformel 2/3 Bewegung und 1/3 Ruhezeit.

Um diese Bewegungsformel planbar zu machen, werden die Tagesaktivitäten mit Farben dargestellt und in unseren Tagesablauf  integriert. 

Mehr über das Konzept elmar finden Sie auf der Webseite.

Unsere Werte

Normen und Werte bilden die Basis für ein gutes Zusammenleben in einer Gemeinschaft. Wir wollen den Kindern bewusst und aktiv demokratische und Schweizer Werte vermitteln. 

Zu unseren Werten gehören:

  • Achtsamkeit
  • Akzeptanz
  • Gleichheit
  • Hilfsbereitschaft
  • Höflichkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Offenheit
  • Respekt
  • Rücksichtnahme
  • Solidarität
  • Verantwortung
  • Zusammenhalt

Daraus ergeben sich für uns folgende Umgangsformen, die uns wichtig sind:

  • Wir begrüssen und verabschieden uns persönlich und gehen höflich miteinander um.
  • Wir sprechen offen miteinander, ohne verletzend zu sein, lassen den anderen ausreden und akzeptieren unterschiedliche Meinungen.
  • Wir lösen Konflikte ohne körperliche und verbale Gewalt.
  • Wir achten auf unsere Umwelt. Wir verhalten uns verantwortungsbewusst gegenüber allen Lebewesen, Pflanzen und Materialien.

Unser Team

Sibylle Steiger

Krippenleiterin

Liebe Eltern

Beruflich habe ich eine kaufmännische Ausbildung gemacht und später das Diplom zur Fachfrau Betreuung und Kita-Leiterin.

Seit  vielen Jahren ist Kitaleiterin meine grosse Leidenschaft. Als Berufsbildnerin und Prüfungsexpertin durfte ich viel Erfahrung sammeln und das Begleiten und Unterstützen von Lernenden macht mir Freude. Meine Hobbys sind mein kleiner Therapiehund, Lesen, Reisen, andere Kulturen und Menschen kennen lernen, die Natur und Musik.

"Kinder beflügeln mein Leben jeden Tag. Das Begleiten und fördern der Kinder, aber auch das Leiten vom Team bereitet mir Freude und fordert mich auch heraus. Die jungen Menschen in diesem schönen Beruf zu unterstützen und begleiten bereichert auch immer wieder mein Leben."

Jaël Amsler

Gruppenleiterin

Liebe Eltern

Seit sechs Jahren arbeite ich in der Kinderbetreuung. Ich habe in zwei Praktikumsjahren viele Erfahrungen sammeln können und habe die Ausbildung als Fachfrau Betreuung Kind abgeschlossen.

"Jeder Tag in der Kita ist anders, was mich motiviert und lehrt, immer wieder flexibel zu sein und die Zeit zu geniessen. Es bereitet mir sehr grosse Freude, die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und in ihren Ressourcen zu fördern".

Anina Rechsteiner

Gruppenleiterin

Liebe Eltern

Seit über zehn Jahren darf ich schon als diplomierte Kleinkindererzieherin arbeiten. In verschiedenen Kindertagesstätten könnte ich viele Erfahrungen sammeln und mit verschiedenen Kinderkonzepten arbeiten. 

"Die schönste Art den Morgen zu beginnen ist ein Kinderlachen zu erhalten. Es erfüllt mich mit grosser Freude, die Entwicklungsschritte der Kinder mitzuerleben und sie zu begleiten"

Vanessa Hostettler

Lernende FaBe K

Liebe Eltern

Nach einem Praktikumsjahr in der Kita Lenzi startete ich im Sommer 2018 meine Berufslehre.

"Die Zusammenarbeit mit Kindern ist für mich ein gegenseitiges Lernen und Entwickeln. Ich erlebe viele schöne Momente in meinem Beruf und das Beste ist, dass ich diese weitergeben kann."

Lateran Santos Niurka

Berufspraktikantin

Liebe Eltern

Ich freue mich, erste Berufserfahrungen in der Kita Lenzi zu absolvieren.

"Die Zusammenarbeit mit den Kindern hat mir schon immer Spass gemacht. Den Kindern Wissen zu vermitteln ist mein Anliegen. Dabei sollten die Kinder auch immer Zeit zum Spielen haben. "

Susi Baumann

Standortbetreuerin
Vorstandsmitglied

Liebe Eltern

Ich bin ein vielseitiger Mensch und habe mich schon in verschiedenen Bereichen „eingebracht“: Als Führungskraft in der Lebensmittelbranche und Gastronomie, in unterschiedlichen sozialen Institutionen, Studium der Tierpsychologie und in verschiedenen Marketing Projekten.

"Jedes Kind soll geborgen und sicher aufwachsen dürfen. Kinder bekommen vom Elternhaus ganz viel mit, was sie zum Leben brauchen. Wir möchten den Kinder parallel zum Elternhaus in einer liebevollen und vertrauten Umgebung die Möglichkeiten bieten die Welt zu entdecken, erste Freundschaften zu knüpfen und Erfahrungen zu sammeln. Denn diese Erfahrungen stärkt das Kind sein ganzes Leben lang."

Denis Neeser

Back Office
Vorstandsmitglied

Liebe Eltern

Ich komme ursprünglich aus der Verlags- und Medienbranche und arbeitete dort im Bereich Marketing- & Kommunikation. Mit meiner Weiterbildung zum Betriebsökonom wechselte ich später in die Finanzwirtschaft und in das soziale Marketing. Seit nun über 12 Jahren setze ich mich nebenberuflich für die Dienste der Kita ein.

"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben".

Unsere Räume

Unsere Räume und Einrichtungen sind gepflegt, liebevoll gestaltet und den Bedürfnissen der Kinder angepasst. Sie animieren zum Entdecken und Lernen, zum Ausruhen, Erholen, Kuscheln und zum Geniessen.

Grosser Garten mitten in der Stadt:

Bei schönem Wetter sind wir natürlich viel draussen. Wir haben einen schönen, gepflegten und grossen Garten mit tollen Spielgeräten.

Wir bilden Fachleute aus

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und bilden darum wir Fachleute aus.

Das Interesse an unserem Beruf ist gross. Jedes Jahr freuen wir uns, wenn wir jungen Leuten ein Berufspraktikum, die Erwachsenenbildung oder die Berufslehre anbieten können.

Qualität nach kibesuisse.ch

Unsere Kinderkrippen arbeiten professionell in einer hohen Qualität.
Das Personal besteht aus diplomierten Fachpersonen Betreuung Kinder EFZ, Kleinkinderzieher/innen oder aus Personen aus anderen qualifizierten, pädagogischen Berufen. Sie arbeiten zusammen mit Lernenden und Praktikant/innen.

Unsere Einrichtung orientiert sich an den Qualitätsstandards vom Verband Kinderbetreuung Schweiz (kibesuisse.ch).

Vier Kinderkrippen in der Region Lenzburg

Unsere Krippen sind vertreten in den Gemeinden Niederlenz, Lenzburg und Seon.

Jede Kita hat seine eigene Trägerschaft und arbeitet selbstständig. Wir arbeiten in den Bereichen zusammen, bei welchen gemeinsame Synergien genutzt werden können und eine Zusammenarbeit sinnvoll ist. 

Folgende Aufgaben werden vorwiegend zentral gemacht:
Einkauf, Kochen, Küche, Administration, Werbung & Marketing, Konzeptvorgaben sowie internen Qualitätsüberprüfungen.

 

Kindertagesstätte Zauberland

Kindertagesstätte Fauchi

Kindertagesstätte Taubenschlag

Anmeldung & Besichtigung:

Susi Baumann
Standortbetreuerin

Adresse:

Kindertagessätte Lenzi
Hallwilstrasse 3, 5600 Lenzburg

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
von 6.45 Uhr – 18.00 Uhr

  • geschlossen zwischen Weihnachten und Neujahr